Sie befinden sich hier

30.09.2013 19:41

15.10.2013 Treuenbrietzen – Sklerodermie-Patientenforum

die Sklerodermie gehört zu den seltenen Erkrankungen. Zirka 100 Menschen pro 1 Mio. Einwohner sind davon betroffen.

Verschiedene Formen der Sklerodermie zeigen unterschiedliche Verläufe. Eines ist vielen Betroffenen gemeinsam: Sie wissen oft nicht, wo sie kompetente medizinische Versorgung und Hilfe bei der Bewältigung dieser Erkrankung finden. Kompetente Ansprechpartner der Selbsthilfe sind oft unbekannt.

Nur wenige Kliniken in Deutschland haben sich auf die Diagnostik und Therapie der Sklerodermie spezialisiert. Wir decken alle Aspekte der medizinischen Versorgung ab, bei Organbeteiligung, insbesondere Lunge, Haut oder Niere, als auch bei psychologischen Problemen.

Im Rahmen unseres 3. Treuenbrietzener Patientenforums „Sklerodermie“ am 15. Oktober 2013 zeigen wir Ihnen modernste Diagnostik und Therapiestrategien der Sklerodermie, machen Sie mit den Selbsthilfegruppen bekannt und ermöglichen Ihnen den Informationsaustausch mit Betroffenen vor Ort.

In der zweiten Hälfte unseres Forums haben Sie die Möglichkeit moderne Verfahren der Physio-, Ergotherapie und des Biofeedbacks zur Behandlung der Sklerodermie „praktisch“ kennenzulernen. Wir wollen Ihnen Mut machen und bei der Bewältigung der Erkrankung helfen. Sie sind nicht allein! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Dr. G. Zeidler und ihr Team

Programm

14:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Klinik, Dr. G. Zeidler

Vorträge:

14:15 Uhr Sorgfältige Diagnostik bei Sklerodermie, Dr. G. Schwenke

14:40 Uhr Moderne Therapiestrategien bei der Sklerodermie, Dr. G. Zeidler

15:05 Uhr Aktuelle Diagnose- und Therapiestrategien bei Lungenbeteiligung und pulmonal-arterieller Hypertonie, Dr. B. Becke

15:30 Uhr Pause und Imbiss. Wagen Sie auch einen Blick in ein Kapillarmikroskop!

Praxisteil:

16:00 Uhr Was kann die Physiotherapie bei Sklerodermie leisten? M. Prüß

  • Möglichkeit, den 6-Minuten-Gehtest zu absolvieren
  • Atemgymnastik bei Sklerodermie und PAH

16:35 Uhr Ergotherapie bei Sklerodermie M. Hecht

  • Paraffinbäder, Hivamat
  • Handtraining, Kies-Sand-Bett

17:10 Uhr Handerwärmungstraining durch Entspannungstherapie

  • Gelegenheit zum „Biofeedback“ Dipl.-Psych. K. Müller

17:40 Uhr Verabschiedung und Gelegenheit zu einem Klinikrundgang

Für die Theorie ...

Dr. G. Zeidler, Chefärztin
Dr. G. Schwenke, Oberärztin
Klinik für internistische Rheumatologie,
Osteologie und Schmerztherapie

Dr. B. Becke, Oberärztin
Klinik für Pneumologie, Thoraxchirurgie,
Allergologie

Für die Praxis ...

M. Prüß, Physiotherapie
M. Hecht, Ergotherapie
Dipl.-Psych. K. Müller

Johanniter-Krankenhaus im Fläming
Treuenbrietzen GmbH

Ihre telefonische oder schriftliche Anmeldung nimmt das Sekretariat - Frau Pennewiß - gerne entgegen.

Telefon 033748 8-2384
Fax       033748 8-2410
E-Mail:  Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailpennewiss@remove-this.johanniter-treuenbrietzen.de


Den Programm-Folder  können Sie hier downloaden:

Kontextspalte

Sklerodermie-Selbsthilfe - immer aktuell!

Diese Seite bietet Really Simple Syndication (RSS). Öffnet externen Link in neuem FensterAbonnieren Sie kostenfrei unsere Aktuelles-Seite