Sie befinden sich hier

03.02.2015 19:58

Ausschreibungen für Forschungsprojekte

Erstmalig findet eine gemeinsame Ausschreibung der Deutschen Stiftung Sklerodermie und der Edith Busch Stiftung statt. Anträge für Forschungsarbeiten usw. können bis zum 30.April 2015 gestellt werden.

Ausschreibung für Forschungsprojekte zur Pathogenese, Diagnostik und Therapie der Sklerodermie

Die Deutsche Stiftung Sklerodermie und die Edith Busch Stiftung haben sich die Unterstützung aller klinischen und experimentellen Arbeiten zur Sklerodermie zum Ziel gesetzt. Sie fördern dazu Vorhaben einzelner Personen oder auch von Arbeitsgruppen.

Anträge für Forschungsvorhaben, kurzzeitige Stipendien, Austausch von Wissenschaftlern zur Verbesserung des Verständnisses von Pathogenese, Diagnostik und Therapie der Sklerodermie können bis zum

30. April 2015

gestellt werden.

Diese Anträge dürfen € 25.000,-- nicht überschreiten und sollen sich nach dem Muster der Deutschen Forschungsgemeinschaft richten. Die Seitenzahl soll auf 7 Seiten beschränkt sein, und die Anträge sollen durch einen kurzen Lebenslauf und das Literaturverzeichnis der Antragsteller ergänzt werden.

Die Anträge sind zu richten an:

Deutsche Stiftung Sklerodermie und Edith Busch Stiftung
z. H. Prof. Dr. med. Thomas Krieg
Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie
der Universität zu Köln
Kerpener Straße 62
50937 Köln

Kontextspalte

Sklerodermie-Selbsthilfe - immer aktuell!

Diese Seite bietet Really Simple Syndication (RSS). Öffnet externen Link in neuem FensterAbonnieren Sie kostenfrei unsere Aktuelles-Seite