Sie befinden sich hier

30.09.2013 19:21

18.10.2013 Frankfurt – Gruppenleiterschulung

Alle Mitglieder, die schon ein Jahr Mitglied sind und keine Regionalgruppe in ihrer Nähe haben, dürfen gerne eine eigene RG aufmachen und an der Schulung teilnehmen.

Auch alle, die ihre/m Regional-Gruppen-Leiter als 2.RGL beiseite stehen wollen, dürfen ebenfalls gerne teilnehmen. Es ist weniger Arbeit als man denkt und die vielen Fragen rund um das Amt, bekommt man bei der Gruppenleiterschulung beantwortet.
Die Schulung umfasst die Module „Wir – die Sklerodermie Selbsthilfe“, „Alles, was Recht ist“, „Regionalgruppen leiten“, Beratungsqualität“ und „Öffentlichkeitsarbeit“

Start ist Freitagabend (18.10.) mit dem Abendessen – Ende Sonntagmittag (20.10.) nach dem Mittagessen.

An der Schulung können max. 15 Personen teilnehmen – die Vergabe der Plätze erfolgt nach dem Eingang der Anmeldungen.
Der Schulungsort ist in Frankfurt – genaue Anreisedaten werden noch bekannt gegeben.

Dass die Gruppenleiterschulung ein „super Gewinn“ für die Teilnehmer ist, hat sich bei unserem Schulungstermin im November, an dem knapp 20 schon Geschulte teilgenommen hatten, herausgestellt. „Es ist eine Wertschätzung unserer Arbeit, dass man uns so eine gute und super strukturierte Schulung anbietet – man lernt sehr viel, ohne dass man zum Schüler wird – es machte einfach Spaß und ich bin dankbar, dass ich daran teilnehmen durfte.
Wer Interesse hat, meldet sich bitte formlos in der Geschäftsstelle oder bei der RGL Lübeck.
Übrigens: die Kosten für Fahrt, Quartier und Verpflegung übernimmt der Bundesverband.

Kontextspalte

Sklerodermie-Selbsthilfe - immer aktuell!

Diese Seite bietet Really Simple Syndication (RSS). Öffnet externen Link in neuem FensterAbonnieren Sie kostenfrei unsere Aktuelles-Seite