Foahrmaarunde - Blog zum Umgang mit der Erkrankung Sklerodermie

"Foahrmaarunde" klingt  erstmal komisch. Zumindest für Menschen, die nicht in Österreich oder Süddeutschland leben.
Übersetzt ins Hochdeutsche heißt das "Fahren wir eine Runde". Eine Sklerodermie Erkrankte aus Österreich schreibt in ihrem Blog über ihre Leidenschaft, das Radfahren. Trotz ihrer Sklerodermie bleibt sie ihrer Leidenschaft treu. 

Lesen Sie ihre Geschichten im Blog. 

https://foahrmaarunde.at/blog/

Natürlich ist die Sklerodermie eine individuelle Sache und nicht jede/r Erkrankte ist noch in der Lage, auf ein Fahrrad zu steigen. Bevor man selbst so eine Runde dreht, sollte man dies mit seinem Arzt abgeklärt haben.
Doch wie schon der Headliner der diesjährigen Fesca Kampagne "Ich bin meine Leidenschaft, nicht meine Erkrankung" sagt, ist ein positiver Umgang mit Sklerodermie ausschlaggebend. 

Lassen Sie sich von diesem Blog motivieren, Ihre persönliche Leidenschaft zu leben. Trotz oder gerade mit der Erkrankung.