Gewichtsverlust / Symptome der Mangelernährung

2 Beiträge Seite 1 von 1

Anja Geisler

Beiträge: 4
Registriert: 18. Juni 2021 10:42

Beitrag von Anja Geisler »
Hallo,

mein Mann ist vermutlich seit 2017 an Systemischer Sklerose erkrankt. Seit knapp 1 Jahr hat sich sein Gewicht um mehr als 5 kg reduziert bei gleichbleibender Ernährungsweise. Er wird kraftloser und dünner, die Muskulatur geht zurück.

Ist es ratsam, dass er sich besonders kalorienreich und proteinreich ernährt?

Soll man, wie bei Rheuma empfohlen wird, wirklich Fleisch und tierische Produkte reduzieren?

Sanus

Beiträge: 14
Registriert: 23. Februar 2021 14:18

Beitrag von Sanus »
Hallo Frau Geisler,

rapider Gewichtsverlust ist bei manchen Formen der systemischen Sklerose inhärent. Hochkalorische Ernährung kann hilfreich sein. Im Falle einer Beteiligung des Magen-Darm-Traktes können hochkalorische Drinks besser geeignet sein. Sprechen Sie dazu auch mit dem Arzt, in manchen Fällen können solche Ernährungsformen rezeptiert werden.
Vor allem aber sollte untersucht werden, ob ein entzündlicher Prozess vorliegt, der die Gewichtsabnahme begünstigt. Ich denke hier z.B. an ein Overlap Syndrom mit Polmyositis (muss aber nicht sein). Aber auch eine starke Beteiligung des Magen-Darm-Traktes kann zu Gewichtsverlust führen. Sprechen Sie hierzu auch mit dem Arzt. In beiden Fällen wären Sie in der Rheumatologie gut aufgehoben.
2 Beiträge Seite 1 von 1