OPs wegen Calcinosis an den Fingern

5 Beiträge Seite 1 von 1

Katrin

Beiträge: 3
Registriert: 5. April 2021 17:36

Beitrag von Katrin »
Hallo zusammen,

kennt jemand von Euch einen wirklich guten, vorsichtigen Handchirurg, den er empfehlen kann?

Ich habe die erste Kalkablagerung im Zeigefinger schon mit 13 Jahren gehabt, die meine Hausärztin kurzerhand entfernt hat... hat damals geklappt.
Im Laufe der Jahre ist es viel schlimmer geworden (bin jetzt 55), mir fehlen schon 2 Fingerkuppen und ein halber Daumen wurde transplantiert. Ich komme regelmäßig an den Punkt, wo nur noch eine OP helfen kann, weil sich schon wieder so viel Kalk gebildet hat, und jedes Mal geht es nach hinten los - Infektionen, mehrere Operationen und wochenlange KH-Aufenthalte. Ich glaube, die Chirurgen machen immer zu viel. Manchmal würde mir nur ein Schnitt reichen, um dem Kalk zu helfen, abzufließen.

Habt Ihr das Problem auch? Vielleicht habt Ihr schon gute Erfahrungen mit einem bestimmten Arzt gemacht?!
Ich lebe im Raum Hamburg.

Liebe Grüße
Katrin

LucieD

Beiträge: 1
Registriert: 26. April 2021 20:31

Beitrag von LucieD »
Hallo Katrin,

ich habe gute Erfahrungen mit dem Plastischen Chirurgen Dr. Berendes in Wesseling (bei Köln) gemacht.
Lt. seiner Vita hat er auch Kenntnisse im Bereich Hand- und Mikrochirurgie.
https://www.krankenhaus-wesseling.de/ko ... 90da881c7f

Nach langer Suche (die UK Köln wollte sich nicht rantrauen), habe ich diesen Juni bei Dr. Berendes eine große Calcinose, mehrere Perlengrosse Stücke, auf dem Knie entfernen lassen. Er ist ein verfechter von minimalen Eingriffen, was mir sehr gefallen hat. Der Chefarzt wollte gleich die umfassende OP mit Hauttransplantation angehen, da schon einiges an Gewebe zerstört war. Dr. Berendes hat es zunächst mit der "einfacheren" OP versucht (Öffnen, Calcinose und abgestorbenes Gewebe entfernen) und das hat auch sehr gut funktioniert.
Ich konnte am 4. Tag die Klinik verlassen. Die Narbe ist nun ausgeheilt und stabil.
Bin sehr zufrieden und endlich Schmerzfrei :)

Vielleicht konnte ich Dir damit helfen...

Alles Gute und beste Grüße
Lucie

Elke Schmidt

Beiträge: 1
Registriert: 4. Mai 2021 10:53

Beitrag von Elke Schmidt »
Hallo liebe Katrin,

unsere 1. Gruppenleiterin Conny Schulz hat gute Erfahrungen mit Herrn Dr. Winkler, Schloßstraße 7 aus Reinbek gemacht (Tel. 040 / 722 40 43).
Vielleicht kann er Dir ja auch weiterhelfen.

Alles Gute
Elke Schmidt
2. Gruppenleiterin der Regionalgruppe Hamburg
+++

Katrin

Beiträge: 3
Registriert: 5. April 2021 17:36

Beitrag von Katrin »
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Tipps. Köln ist ein bisschen weit weg, aber genau so jemanden suche ich. Ich werde es mal mit Herrn Dr. Winkler aus Reinbek versuchen.

Liebe Grüße
Katrin

Tinchen

Beiträge: 1
Registriert: 8. Juli 2021 10:38

Beitrag von Tinchen »
Hallöchen zusammen,
ich habe nun meine erste Calcinose am kleinen Finger. Es ist auch ziemlich schmerzhaft, aber das kennt ihr ja. Habe nun von meinem DOC eine entzündungshemmende Salbe bekommen. Wenn das nicht hilft-->OP. Muss eine Calcinose immer operiert werden? Wenn ja, wo geht man da hin? Nur zum Handchirurgen, oder könnte das auch der Dermatologe machen?
LG
5 Beiträge Seite 1 von 1