VERLÄNGERUNG DER AUSSETZUNG DER GRUPPENTREFFEN

Die Lage ist etwas klarer als vor 4 Wochen aber immer noch nicht durchschaubar. Die Gesundheit unserer Mitglieder hat erste Priorität.

In unserer Meldung vom 13.03.2020 hatten wir die Gruppentreffen bis Ende April 2020 ausgesetzt. Nun haben wir dieses Datum fast erreicht aber es kann noch keine Entwarnung gegeben werden, vor allem nicht für Hochrisikopatienten. Die jüngsten Änderungen der Ausgangsbeschränkungen führen wieder in Richtung Alltagsnormalität und Stabilisierung der Wirtschaft. Jedoch kann dadurch das Infektionsrisiko steigen. Die Immunisierung der Bevölkerung funktioniert durch Impfungen, die momentan noch nicht vorhanden sind, und per Durchseuchungsrate. Letztere wird durch Lockerungen der Isolation ansteigen und die Hochrisikogruppen zunächst einer höheren Gefahr aussetzen.

Daher sehen wir es als angemessen, die Gruppentreffen bis auf Weiteres auszusetzen und je nach Lage der Dinge spontan wieder anzufangen. Wir werden rechtzeitig eine Mitteilung veröffentlichen und auch Ihre Gruppenleiter informieren.

Als Interminslösung bieten sich Online-Meetings an. Hierzu erfahren Sie im nächsten Infobrief mehr.